Ganzheitliche
Bild- und Gestalttherapie (BGT)

  • Kurzzeittherapie
  • ursächlich
  • aufdeckend
  • ganzheitlich
  • nachhaltig
  • intuitiv
Play Video

Was ist die Bild- und Gestalttherapie?

Die ganzheitliche Bild-, und Gestalttherapie (BGT) beinhaltet Elemente der Traumatherapie, der Ego-State-Therapie, der Gestalttherapie und des katathymen Bilderlebens in Verbindung mit einfachen Bildern (z.B. Strichmännchen oder den Symbolen Baum, Haus oder Blume).

Ein wesentliches Merkmal der BGT ist das Zeichnen einfacher Bilder, in welche Emotionen und Körpergefühle in einer Problemsituation erspürt und farbig eingezeichnet werden.

Die BGT ist eine Kurzzeittherapie, mit der ich Sie individuell stabilisierendstärkend und aufdeckend begleiten kann.

Auch eine Ressourcenstärkung (z.B. bei einer kurzfristig anstehenden Prüfung oder einer unangenehmen Situation) ist möglich.

Ist das denn etwas für Erwachsene?

Ein klares “Ja”, wenn Sie bereit sind, etwas “tiefer hinzusehen”. Erlebnisse aus der Kindheit und Vergangenheit beeinflussen oft unsere heutigen Denk- und Handlungsmuster. Unserem Bewusstsein sind diese Anteile häufig nicht zugänglich, können jedoch in Alltagssituationen unbewusst aktiviert werden und ungewollte Reaktionen z.B. Wut, Mutlosigkeit, Herzrasen, Magendruck und eben auch “Aufschieberitis” oder anderes Vermeidungsverhalten auslösen. 

Durch die Wahrnehmung der auslösenden Ursprungssituation in der BGT können neue Erkenntnisse gewonnen werden, die zu Versöhnung und Akzeptanz und somit zu Entlastung und Stärkung des Betroffenen führen können.

Durch die gewonnene Lebenskraft kann sich Ihre Persönlichkeit unbeschwerter entfalten und es kommt Farbe in Ihr Leben.

Es braucht kein künstlerisches Talent

Fritz Pearls, der Begründer der Gestalttherapie, sagte zu seinen Patienten:

[“Get out of your head and come to your senses!”]

Lass das Denken und komm zu deinen Sinnen!”

Genau diese Sinneswahrnehmung ist auch der Kern der ganzheitlichen Bild- und Gestalttherapie. Der Schwerpunkt liegt also im Wahrnehmen und nicht im Denken oder Reden; dabei helfen die Zeichnungen als Brücke. Es ist daher nicht zu verwechseln mit Formen der Kunsttherapie.

Warum aufdeckend?

Herkömmliche Ansätze in Selbsthilfebüchern, Kursen, Coachings oder Therapien kratzen oft lediglich an der Oberfläche mit Verhaltentrainings, psychologischen Strategien, Selbstmotivation und Zeit- und Selbstmanagement.

Je nach Schwere des Problematik fehlt diesen Tools gegebenfalls die Tiefe für einen dauerhaften Erfolg. Reines Wissen, bzw. Verhaltens- oder Gedankenmodulation sind nicht immer von nachhaltiger Dauer.

“Verstehen kann sich nur dann einstellen, wenn direkte Wahrnehmung da ist  und keine logische Schlussfolgerung.”

Krishnamurti

BGT in Kombination mit

Achtsamkeit

Für die Exekutivfunktionen >>
Achtsamkeit bei Stress und zur Selbstregulation

Neurofeedback

in Planung >>
Neurofeedback in Planung
mehr

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Sollten Sie über E-Mail/Rückrufformular Kontakt mit mir aufnehmen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs 1 Satz 1 lit a DSGVO. Die Angabe Ihrer gültigen E-Mail Adresse ist erforderlich, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Diese Daten und Ihre Nachricht werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Bitte schreiben Sie keine vertraulichen Informationen, insbesondere Gesundheitsdaten in eine E-Mail, sondern nutzen Sie diese nur zur ersten Kontaktaufnahme.

s.a. Datenschutzerklärung

Der etwas andere Newsletter

für Aufschieber

Wöchentliche Action-Wegweiser und vieles mehr

Gratis! Kein Spam! Keine Datenweitergabe! DSGVO abmeldbar